Eine wundervolle Bananen Resteverwertung von reifen Bananen

Meine Inspiration ziehe ich meist aus den Resten die ich Zuhause habe.
Resteverwertung finde ich sehr wichtig. Leider wird in unserer Gesellschaft zu viel Essen weg geworfen, sodass manche Menschen kein Gefühl mehr dafür haben.
Überreife Bananen sind mittlerweile Trend und finden sich in fast jeder veganen Küche wieder.
Daraus lassen sich wunderbar Smoothies, Veganes Eis (sogenannte Nicecream), Smoothiebowls und Süßspeisen wie Kuchen oder Brote herstellen.
Ich persönlich finde reife Bananen eh besser und leckerer als die gelb/grünen. Somit bleiben bei mir sehr selten Bananen übrig.

Wie bekommt man eine perfekte Form hin?

Wenn ich eine Sache von Pancakes gelernt habe, dann dass hier kein Perfektionismus gefragt ist.
Pancakes sollten einfach nur schmecken. Natürlich isst das Auge auch immer mit, trotzdem ist hier keine Meisterhand gefragt.
Am besten bekommt man die Pancakes in einer sehr flachen Pfanne mit viel Öl (ja, viel Öl schmerzt) hin. Nach jedem neuem Braten, sollte die Pfanne eingefettet werden.
Meine Mutter hat neben der Pfanne meist ein in Öl eingeweichtes Zewa liegen, um die Pfanne nach jedem Mal wieder aufzufrischen, ohne das die Pfannkuchen in Öl schwimmen müssen, die Pfanne aber trotzdem fettig genug ist.
Außerdem müssen die Pancakes klein und nicht zu dünn sein. Am besten 1-2 EL des Teiges in die Mitte der Pfanne geben und kurz anbraten lassen. Wichtig ist auch eine sehr hohe Temperatur, ansonsten ist das Wenden der Pancakes schwierig.

Sollten die Pancakes nicht gelingen, wird einfach Kaiserschmarren draus gemacht. Sache gelöst!

Vegane Bananen Pancakes

Vorbereitungszeit 30 Min.
Gericht desseret, Kleinigkeit, Nachspeise, Nachtisch, Süßes
Land & Region deutsch, englisch, vegan
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 zerquetschte Banane
  • 2 Chiaeier 2 EL Chia Samen+ 4 EL Wasser
  • 60 g gemahlene Haferflocken
  • 100 ml pflanzliche Milch oder Wasser

Optional

  • Zimt
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • 1. Für die Chia Eier: Die Chia Samen im Wasser für 5 Minuten quellen lassen.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben.
  • Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und Löffelweise kleine Pancakes drin braten.

Notizen

vegan
ballaststoffreich
zuckerfrei
#vegan #veganblog #veganfoodblog #veganfood #veganberlin #veganrecipes #foodlover #foodie #gesunderezepte #rezepte #healthyfood #ernährungsberatung #ernährungsumstellung #ernährungscoach #bananapancakes #pancakes #crepes #pfannkuchen #veganecrepes #veganbacken #vegandessert #veganernachtisch #nachspeise #dulces #sweets #nosugar #glutenfree #glutenfrei #sugarfree #zuckerfrei
Keyword banana pancake, banane pancake, bananen, bananen pfannkuchen, eierkuchen, vegan banana pancake, vegan pancake, veganer eierkuchen, veganerpfannkuchen, veganmeal, veganpancake