Veganer Pflaumenkuchen

Vorbereitungszeit 30 Min.
Gericht dessert, kuchen, lecker, Nachspeise, pflaumen
Portionen 10 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Dinkelmehl
  • 2 EL Lupinenmehl
  • 130 g Rapsöl
  • 70 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Packungen Vanillinzucker

Anleitungen
 

  • Für den Teig das Mehl, das Öl, den Zimt und den Zucker in einer Schüssel vermengen und zu einer großen Kugel formen. Den Teig für 30 Minuten kaltstellen.
  • In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.
  • Ein Backblech oder eine Kuchenform mit Backpapier belegen und den Teig darauf gleichmäßig ausrollen, sodass ihr einen ebenen Boden erhaltet.
  • Die Pflaumen darauf anordnen. 
  • Den Kuchen bei 180°C für 30-35 Minuten (je nach Bräune) backen und anschließend mit pflanzlicher Schlagsahne (optional) servieren.

Notizen

Veganer Pflaumenkuchen 
 
Keyword pflaumenkuchen