Schoko Porridge.. schon beim aussprechen läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Kaum eine Rezeptur ist so simpel und vielfältig zu „gestalten“ wie Porridge.

Haferflocken zu kochen ist keine Kunst. Es ist schnell gemacht, nicht sehr aufwendig und ressourcenschondend. Grundsätzlich werden Haferflocken mit Milch gekocht. Wasser oder pflanzliche Milch können natürlich auch stattdessen verwendet werden.
Und nun gehts schon ans werken: Porridge ist sehr geschmacksneutral und daher perfekt zum würzen.
Ob mit Kakao, Zimt, Nussmus, Beerenpulver oder auch herzhaft mit Curry, Knoblauch oder auch Kräutern. Porridge ist ein Kunstwerk, welches edel zum aufpimpen geeignet ist.

Mein Bruder liebt herzhaftes und verwendet anstelle von Reis, Graupen, Cous Cous oder anderem Getreide einfach gekochte Haferflocken oder Hafer gekocht im ganzen Korn.

Haferflocken sind nicht nur super lecker, sondern liefern auch wichtige Vitamine und Spurenelemente, wie Vitamin B1, B6, Biotin und Zink.
Dazu sind sie ballaststoffreich, sprich sie fördern eine gesunde Darmflora und können somit krebsvorbeugend sein.

Porrdige sieht also nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch noch gut! Tolle Kombi oder?
Ich finde auch Porridge Fotos sind die schönsten und manchmal stell ich sie schon fast als meinen Screensaver ein.

Schoko Porridge

Vorbereitungszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region deutsch, englisch
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 50 g Haferflocken
  • 1-2 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten mit 200 ml Wasser (oder Planzendrink) in einem Topf für 5 Minuten köcheln lassen.
  • Gerne Obst dazu schneiden und zusammen warm genießen!
Keyword breakfastlover, frühstück, haferbrei, oatmeal, oats, porridge, schoko, sniadanie