­čî▒ Veganer Kartoffelbraten

Vorbereitungszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

F├╝r die Rolle

  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 60 g Weizengriess
  • 90 g Kartoffelmehl
  • 10 g Weizenmehl Typ 405
  • Salz, Pfeffer, Muskat

F├╝r die F├╝llung

  • 500 g Champignions
  • 100 g Blattspinat
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojaquark oder Sojajogurt
  • 80 g gehackte Haseln├╝sse

F├╝r die Sauce:

  • 100 g Steinpilze
  • 200 ml Sojasauce
  • 2 EL Weizenmehl

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln f├╝r 20-30 Minuten kochen lassen, das Wasser abgie├čen und anschlie├čend zerquetschen und kurz abk├╝hlen lassen.┬á
  • Die getrockneten Steinpilze mit kochendem Wasser ├╝bergie├čen und mindesten 40 Minuten ruhen lassen.
  • W├Ąhrend die Kartoffeln kochen, alles f├╝r die F├╝llung klein schnippeln und in einer Pfanne anbraten. Zum Schluss den Quark und die Haseln├╝sse dazugeben
  • Zu den gequetschten Kartoffeln die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem Teig kneten
  • Den Teig in 2 Teile teilen und eine Art Sch├╝ssel mit einem Rand formen. Die Kartoffelschale mit der F├╝llung bef├╝llen und mit dem zweiten Teig bedecken. Sollte zu viel F├╝llung ├╝brig bleiben, k├Ânnt ihr diese noch f├╝r die Sauce ├╝brig lassen.
  • Den Kartoffelbraten nun mit ├ľl bestreichen und bei 160 Grad f├╝r circa 35 Minuten backen.
  • Die eingeweichten Pilze abgie├čen und das Wasser zusammen mit 2 EL Mehl in einer Tasse mischen, bis alle Klumpen weg sind.
  • Die Pilze in eine Pfanne geben und kurz anbraten lassen. Die Mehlschwitze nun in die Pfanne geben und schnell mit der Sojasauce vermischen. Optional mit Senf, Salz und Pfeffer w├╝rzen.

Notizen

Wer keinen Sojaquark hat, kann diesen durch Sojajogurt oder einen Schuss Meerrettich oder Senf ersetzen.